Bachelor of Arts (B.A.) Business Administration Security Management

Security Management

Mit Sicherheit ins Studium: Das Studium Business Administration mit Zusatzzertifikat im Bereich Security Management bereitet Sie umfänglich auf verantwortliche Aufgaben und leitende Funktionen vor. 

Nächste Online-Infoveranstaltung: 26.11.2020.
Jetzt anmelden!

Business Security als Querschnittsfunktion ist besonders in modernen und verantwortungsvoll handelnden Unternehmen immer häufiger gesucht. Das Studium Business Administration bietet Ihnen neben den Grundlagen der Betriebswirtschaft das Fachwissen zu innerbetrieblichen Sicherheitsanwendungen und bereitet Sie auf eine verantwortliche Position in ebendiesem Bereich vor. Als AbsolventIn sind Sie in der Lage, im Sinne des Business Security Managements eigenverantwortlich Gefahrenlagen einzuschätzen und Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Dies umfasst beispielsweise die Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern oder die professionelle Kommunikation im Falle einer Krisensituation. Durch das Fachwissen aus Sicherheitstechnik, Recht und Organisation sind Sie bestens ausgebildet und handlungsfähig. Der Studiengang richtet sich an Fach- und Nachwuchskräfte aller Branchen beispielsweise aus Unternehmen mit internationaler Tätigkeit, hohem Exportanteil, hohen materiellen und immateriellen Werten, Dienstleistungsunternehmen der Sicherheitsbranche oder Beratungsunternehmen.

  • Management-Studium + Zusatzzertifikat: einzigartige Doppelqualifikation dank intigriertem Zertifikatslehrgang Security Manager
  • mögliche Tätigkeitsfelder: Leitende Positionen im Bereich der gewerblichen, betrieblichen oder öffentlichen Sicherheit
  • flexibel studieren neben dem Beruf
  • wissenschaftliches Hochschulstudium (Bachelor of Arts in Business Administration)
  • direkter Transfer von Theorie und Praxis durch das Unternehmensprojekt
  • Qualifikation zum Masterstudium

Wir beantworten Ihre Fragen zum Studium

Unsere Studiengangs- und Karriereberatung berät Sie gerne auch telefonisch +49 7225 68698-0.

Überblick

Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration

Schwerpunkt: Security Management

Studienmodell: berufsintegriert + Zusatzzertifikat Security Manager (im Studienentgelt inbegriffen)

Credits: 180 ECTS-Punkte

Studienorte: Gaggenau, Stuttgart, Berlin, Freiburg, München

Studiendauer: 6 Semester

Studienentgelt: 11.952 Euro (zahlbar in 36 Monatsraten à 332 Euro zzgl. einem einmaligen Einschreibeentgelt von 540 Euro.)
Informationen zur Finanzierung

Zulassungsvoraussetzungen:
Projektgeber (i. d. R. Arbeitgeber)
+ (Fach-)Abitur oder Fachgebundene Hochschulreife. 
+ Ohne Abitur: Über die Berufliche Qualifikation (mehr erfahren)

Wissenschaftlicher Anspruch: Das Projekt-Kompetenz-Studium erfüllt umfänglich den wissenschaftlichen Anspruch eines Hochschulstudiums. 

Akkreditierung: FIBAA

Studienstarts: Bewerbung jeder Zeit, Nacheinstieg möglich

Bewerbung: Direkt zum Bewerbungsantrag

 

  • Wissenschaft und Methoden
  • Wirtschaftsmathematik & Statistik
  • Projektmanagement
  • Volkswirtschaft
  • Allgemeine Betriebswirtschaft
  • Unternehmensführung
  • Organisation
  • Marketing
  • Personalwirtschaft
  • Accounting & Controlling
  • Finanzmanagement
  • Wirtschaftsrecht
  • Internationales Marketing
  • Nationale und Internationale Rechnungslegung
  • Internationales und Europäisches Recht
  • Unternehmen und Führung (KMUs, Unternehmensgründung, Businessplanung, Change Management , BSC)

Auswahl vertiefender Studieninhalte, Änderungen vorbehalten.
Mind. 4 Module entsprechend des branchennahen Schwerpunkts.

CSP (Certified Security Professional)
Der CSP (Certified Security Professional) umfasst die wichtigsten Grundlagen aus den Bereichen Corporate-Security, Standort-Security, Managementaufgaben, Qualitätssicherung, Informationsschutz, Betriebskriminalität, Einführung in IT-Security Management, Sicherungstechnik inkl. Ausschreibung, Sicherungskultur und Schutzkonzepte.

CBSM (Certified Business Security Manager)
Der CBSM (Certified Business Security Manager) setzt den erfolgreichen Besuch des CSP voraus. Hier werden zusätzlich die Themen Awareness, Wirtschaftskriminalität, Anti Counterfeiting, Grundlagen Notfall- und Krisenmanagement, Social-Security und Compliance in der Lieferkettensicherheit ergänzt.

CECM (Certified Emergency and Crisis Manager)
Der CECM (Certified Emergency and Crisis Manager) ermöglicht den richtigen Aufbau, rechtssicheres und zügiges Handeln bei Notfällen und Krisen jeder Art, das Auditieren von Notfall- und Krisenmanagementsystemen und die regelmäßige Fortentwicklung eines Notfall- und Krisenmanagementsystems. Ein optimiertes und aktuelles Notfall- und Krisenmanagement ist ein Muss für jede Organisation.

CCCE (Certified Control Center Engineer)
Der CCCE (Certified Control Center Engineer) vermittelt die Systematik zum Planen einer Notruf- und Serviceleitstelle (NSL), die nicht nur aus dem Aneinanderreihen von technischen Systemen besteht. Nur wer die Prozessketten seiner NSL kennt, kann auch die Anforderungen an die technischen Systeme richtig beschreiben. Das sind die Grundlagen für ein erfolgreiches Audit einer NSL.

CSM (Certified Security Manager)
Der CSM (Certified Security Manager) beinhaltet CSP, CBSM, CECM und CCCE und beweist in seiner Case Bearbeitung und der Präsentation seiner Ergebnisse, dass er die Themen beherrscht.

Die Module des ergänzenden Zertifikatslehrgangs müssen absolviert werden. Der Zertifikatslehrgang ist im Studienentgelt enthalten. 

Allgemeine Anfragen und Infomaterial 
+49 7225 68698-0
info@shb-sba.de

Christian Seiter Gaggenau 
+49 7225 68698-30
christian.seiter@shb-sba.de

Camila Neubert Favero Stuttgart
+49 711 234320-42
camila.neubert-favero@shb-sba.de

Nora Fricke | Berlin
+49 30 488124-66
nora.fricke@shb-sba.de

Ekkehard Biller | Beratung Freiburg/Region Bodensee
+49 7771 9170-01
ekkehard.biller@shb-sba.de

Lena Schierbauer | München 
+49 7225 68698-52
lena.schierbauer@shb-sba.de

Ihre Karriere in der Securitybranche

Ihre persönliche Betreuung ist uns wichtig!

Wir sind an Ihrer Seite - ab dem ersten Beratungsgespräch, über das persönliche Coaching bis zum Studienabschluss. Dabei immer im Fokus: Wohin möchten Sie sich in Zukunft beruflich weiterentwickeln? Als private Hochschule sind wir auch mit der Finanzierung der Semestergebühren vertraut und beraten Sie gerne. 

Unsere Programme sind flexibel konzipiert, sodass Sie neben dem Studium einer Vollzeittätigkeit nachgehen können. Denn bei uns studieren Sie neben dem Beruf. Der Vorteil zu einem berufsbegleitenden Studium: Theorie und Praxis gehen bei uns verstärkt Hand in Hand, denn die theoretischen Inhalte werden direkt im Arbeitsalltag angewendet. So durchlaufen Sie bereits während der Studienzeit eine berufliche sowie persönliche Entwicklung. Wir machen Sie fit für Ihren Karriereaufstieg!

Auch nach der Beendigung der Studienzeit profitieren Sie von unserem umfangreichen Netzwerk. Zudem erhalten Sie als Alumni der SBA Vergünstigungen, beispielsweise auf ein Masterstudium oder Weiterbildungen.

Beachten Sie auch die Weiterbildungsangebote
der Steinbeis Business Academy

Weiterbildungsangebote entdecken

Business Coaching and Counseling | Wirtschaftspsychologie | International Management | Betriebliches Gesundheitsmanagement