B.A. Management Product Engineering Management

Product Engineering Management

Mit dem Bachelor-Studium in Management mit der Vertiefung Product Engineering Management vereinen Sie branchennah Wissenschaft und Praxis im Berufsalltag. 

Die Kombination aus Betriebswirtschaft und technischem Fachwissen macht Sie zur begehrten Fachkraft auf dem Arbeitsmarkt. Durch die Kombination dieser beiden Fachbereiche füllen Sie leitende Positionen bestmöglich aus und bringen zusätzliches Fachwissen und umfassendes Verständnis zu Themengebieten wie Innovationsmanagement, Produktmanagement oder Trends in Technik und Wirtschaft mit. So koordinieren Sie Prozesse eigenverantwortlich, handeln kostenoptimiert und bringen das Unternehmen wirtschaftlich voran. Das Studienprogramm richtet sich vor allem an TeilnehmerInnen und AbsolventenInnen von Fachschulen für Technik oder Fach- und Nachwuchsführungskräfte aus der Industrie.

  • mögliche Tätigkeitsfelder: Führungspositionen und Leitungsaufgaben in Ihrer Branche
  • flexibel studieren neben dem Beruf
  • wissenschaftliches Hochschulstudium (Bachelor of Arts in Management)
  • direkter Transfer von Theorie und Praxis durch das individuelle Unternehmensprojekt
  • Qualifikation zum Masterstudium

Überblick: 

Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.) in Management *

Wahlpflicht: Technik, IT und Innovation

Vertiefung: Product Engineering Management

Studienmodell: berufsintegriert

Credits: 180 ECTS-Punkte

Studienorte: Gaggenau, Stuttgart, Berlin, Freiburg, München

Studiendauer: 6 Semester

Studienentgelt: 12.744 Euro (zahlbar in 36 Monatsraten à 354 Euro zzgl. einem einmaligen Einschreibeentgelt von 540 Euro.)
Informationen zur Finanzierung

Zulassungsvoraussetzungen:
Projektgeber (i. d. R. Arbeitgeber)
+ (Fach-)Abitur oder Fachgebundene Hochschulreife. 
+ Ohne Abitur: Über die Berufliche Qualifikation (mehr erfahren)

Wissenschaftlicher Anspruch: Das Projekt-Kompetenz-Studium erfüllt umfänglich den wissenschaftlichen Anspruch eines Hochschulstudiums. 

Akkreditierung: Im Genehmigungsverfahren

Studienstart: Bewerbung jeder Zeit, Nacheinstieg möglich

Bewerbung: Direkt zum Bewerbungsantrag

* Im Genehmigungsverfahren

  • Personale und Kompetenzentwicklung
  • Mathematik und Statistik
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Projektmanagement
  • Grundlagen Betriebswirtschaftslehre
  • Grundlagen Volkswirtschaftslehre
  • Grundlagen Recht
  • Rechnungswesen
  • Finanzwirtschaft
  • Marketing
  • Organisationsführung und Personalmanagement
  • Unternehmensführung und Innovation

 

  •  Logistik und Supply Chain Management
  • Technologie und Produktmanagement
  • Produktions- und Prozessmanagement
  •  Optimierung von Systemen
  • Trends in Technik und Wirtschaft

Sandra Götz Gaggenau 
+49 7225 78698-35
sandra.goetz@shb-sba.de

Elke Peters Stuttgart
+49 711 234320-11
elke.peters@shb-sba.de

Nora Fricke | Berlin
+49 30 488124-66
nora.fricke@shb-sba.de

Ekkehard Biller | Beratung Freiburg/Region Bodensee
+49 7771 9170-01
ekkehard.biller@shb-sba.de

Ihre Karriere in der Branche

Ihre persönliche Betreuung ist uns wichtig!

Wir sind an Ihrer Seite - ab dem ersten Beratungsgespräch, über das persönliche Coaching bis zum Studienabschluss. Dabei immer im Fokus: Wohin möchten Sie sich in Zukunft beruflich weiterentwickeln? Als private Hochschule sind wir auch mit der Finanzierung der Semestergebühren vertraut und beraten Sie gerne. 

Unsere Programme sind flexibel konzipiert, sodass Sie neben dem Studium einer Vollzeittätigkeit nachgehen können. Denn bei uns studieren Sie neben dem Beruf. Der Vorteil zu einem berufsbegleitenden Studium: Theorie und Praxis gehen bei uns verstärkt Hand in Hand, denn die theoretischen Inhalte werden direkt im Arbeitsalltag angewendet. So durchlaufen Sie bereits während der Studienzeit eine berufliche sowie persönliche Entwicklung. Wir machen Sie fit für Ihren Karriereaufstieg!

Auch nach der Beendigung der Studienzeit profitieren Sie von unserem umfangreichen Netzwerk. Zudem erhalten Sie als Alumni der SBA Vergünstigungen, beispielsweise auf ein Masterstudium oder Weiterbildungen.