Ihr müsst auf Innovationen und Menschen setzen.

Das Masterstudium Neben dem Beruf flexibel und praxisnah studieren

Mit dem Masterstudium bringen Sie Ihre Karriere gezielt und mit Blick auf eine gehobene Managementposition voran. Dabei sind Sie weiterhin uneingeschränkt in Ihrem Job tätig.

Mit dem Masterstudium bei der SBA bauen Sie Ihr Management-Know-how aus und qualifizieren sich für die nächste Karrierestufe. Der Studiengang ist angepasst auf im Beruf tätige Führungspersonen. Somit lassen sich Beruf und Studium problemlos vereinbaren, denn unser Konzept ist auf Ihren Arbeitsalltag zugeschnitten. Der Unterschied zum berufsbegleitenden Studium besteht darin, dass Erlerntes direkt Anwendung findet. Denn Sie führen während der Studienzeit ein eigenes Unternehmensprojekt durch. Wir unterstützten Sie dabei über die gesamte Studienzeit hinweg. Darüber hinaus sind unsere Studieninhalte bestmöglich auf Ihre Branche und Ihren Arbeitsalltag zugeschnitten.

Die Vorteile des Projekt-Kompetenz-Studiums: 

  • branchennahes Studium
  • direkter Transfer von Theorie und Praxis
  • Vollzeittätigkeit während dem Studium möglich
  • erhöhter Lernerfolg durch die direkte Anwendung des erlernten Fachwissens
  • sichtbarer Mehrwert durch das individuelle Unternehmensprojekt
  • ein beruflicher Aufstieg ist schon während der Studienzeit möglich

Durch die Wahl Ihres Schwerpunkts werden die Studieninhalte besonders praxisnah und auf Ihre Branche zugeschnitten vermittelt. Dank kleiner Studiengruppen ist ein direkter sowie persönlicher Wissenstransfer gewährleistet. Dieser erfolgt durch praxiserfahrene Dozierende.

Gründe für das Masterstudium

Viele Studierende absolvieren ein Masterstudium aus der Motivation heraus, die eigenen Karrierechancen zu verbessern, aber auch der Freude an der Herausforderung oder dem Wunsch, Neues zu lernen. Außerdem profitieren Sie von unserem großen Expertennetzwerk und knüpfen neue Kontakte. 

Die Präsenzzeiten

Der Workload ist so aufbereitet, dass das Studium mit dem Berufsalltag und Privatleben optimal vereinbar ist. Vor und nach den Präsenzzeiten bereiten Sie die Lerninhalte selbstständig z. B. im Onlinestudium oder über den E-Campus auf und können sich diese individuell einteilen. Während der Präsenzseminare werden diese durch unsere Dozierenden vertieft und intensiv bearbeitet. Außerdem geben Ihnen die Termine vor Ort Gelegenheit, Rückfragen in der Gruppe zu stellen und zu diskutieren.

Die Präsenzseminare finden in der Regel alle 4 bis 6 Wochen an 2-3 Tagen statt, zum Beispiel Donnerstag bis Samstag oder Freitag bis Samstag.