Startseite
Business Coaching and Counseling (ZLG)

Zertifikatslehrgang Business Coaching and Counseling (SHB)

Kurzinfo

Info: Weiterbildung mit Zertifikatsabschluss (SHB)
Kosten: 2.980,00 €*
Facts: Mit diesem Lehrgang erwerben Sie 30 ECTS
Abschlusstitel: Business Coach (SHB)

Erweitern Sie Ihre fachlichen, methodischen und persönlichen Kompetenzen in den Bereichen Beratung und Business Coaching!

Business Coaching and Counseling

Die Bedeutung von Coaching hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Die meisten Unternehmen und sonstige Organisationen stehen zunehmend vor Herausforderungen und Veränderungen ungeahnten Ausmaßes. Wer moderne Coachingmethoden beherrscht, wird seine Mitmenschen, seine Kollegen und sich selbst schneller und nachhaltiger zum Erfolg führen. Nutzen Sie Ihre persönlichen Ressourcen, verbessern Sie Ihre Führungsqualitäten und werden Sie selbst ein Coach!

Mit dem Zertifikatslehrgang Business Coaching and Counseling

  • ...erwerben Sie Kenntnisse der zentralen Referenztheorien von Beratung und Coaching
  • ...erweitern Ihr Wissen über Struktur, Ablauf und Prinzipien von Beratung und Coaching
  • ...erlangen Kenntnisse über zentrale Coachinganliegen und deren Hintergründe
  • ...entwickeln eine persönliche Grundhaltung und ethische Leitlinien für den Coachingprozess
#111744250/©[Rawpixel] - https://de.fotolia.com/id/111744250
Lehrgangsinhalte

Modul 1: Grundlagen I Coaching

  • Einführung in die Grundlagen des Coachings
  • Geschichte und Definition des Coachings
  • Beratungsgrundlagen
  • Basistechniken der klientenzentrierten Gesprächsführung
  • Der Dialog als Basismethode für Coaching und Beratung
  • Empowerment als zentrale Zielsetzung
  • Klassische Themen im Business Coaching
  • Grundlagen Konfliktcoaching

Modul 2: Coachingpraxis und persönliche Kompetenz als Business Coach

  • Phasen und Strukturen im Coachingprozess
  • Ressourcenorientierung als zentrale Ziele
  • Wie gestalte ich die Auftragsphase?
  • Explorationsphase und Zielfindungsphase - Zielklärung
  • Wie gestalte ich den Kontrakt?
  • Die Bedeutung der Konstituierungsphase und einzusetzende Methoden
  • Methodenkompetenz
  • Reflektion der eigenen Muster, Haltung, Glaubenssätze
  • Ethische Leitlinien im Coaching
  • Grenzen des Coachings
  • Wirkfaktoren im Coaching
  • Abschlusskolloquium
  • Evaluation von Coachingprozessen
  • Vorbereitung des Lerncoachings

Modul 3: Grundlagen II Coaching

  • Die Theorie des Konstruktivismus in ihrer Bedeutung für Coachingprozesse
  • Grundlagen u. Methoden der systemischen Beratung
  • Unterschiede Experten- u. Prozesscoaching
  • Grundlagen und Methoden systemischer Beratung
  • Die Bedeutung des organisationalen und unternehmerischen Kontextes für Coachingprozesse
  • Lehrcoaching als „E-Coaching“
  • Durchführung des LerncoachingsPersonalpsychologie und Teammanagement

Modul 4: Themen und Anlässe im Business Coaching und Konfliktcoaching

  • Berufliche Entwicklung, Karriereberatung, Rolle als Führungskraft, Burnout und Stress, Projektcoaching
  • Besondere Methoden zur Konfliktbearbeitung im Coaching
  • Besondere Methoden im Konfliktcoaching
  • Experten- und Prozesscoaching
  • Lehrcoaching als „E-Coaching“
  • Abschluss u. Reflektion des Lerncoachings

Modul 5: Abschluss und Zertifizierung

  • Abschlusskolloquium zur Erlangung des Steinbeis-Zertifikats
Methoden und Leistungsnachweise

Präsenzseminare

Praxisbeispiele

  • Handlungsorientierte Fallstudien

Theorieerarbeitung

  • Vertiefung der Seminarthemen durch Selbststudium auf Basis von einschlägigen Literaturempfehlungen

Eigene Praxis

  • Lehrcoaching als „E-Coaching“
  • Vorbereitung, Durchführung und schriftliche Reflexion eines Lerncoachings

Weitere Leistungsnachweise/Studienleistungen

  • Schriftliche Hausarbeit oder Klausur zu den einzelnen Seminaren
  • Projektstudienarbeit (schriftliche Reflexion der gelernten Inhalte)
  • Abschlusskolloquium

Voraussetzung für die Erlangung des Zertifikats ist neben der regelmäßigen Teilnahme an den Präsenzseminaren die Abgabe aller Leistungsnachweise, die Teilnahme an dem Online-Lehrcoaching, die Durchführung des Lerncoachings, einschließlich der schriftlichen Reflexion sowie die Teilnahme am Abschlusskolloquium.

Dozenten

Während der Seminare sowie bei der Erstellung der Leistungsnachweise werden Sie fachlich von unserem erfahrenen Dozententeam betreut:

 

In Gaggenau:

Dipl.-Psych. Andrea Schwan verfügt durch ihre Tätigkeit als Trainerin und Senior Coach in verschiedenen internationalen Konzernen und mittelständischen Unternehmen über langjährige Erfahrung im Bereich Business Coaching and Counseling. In ihre Lehrtätigkeit fließen das Wissen und Können aus ihrer eigenen Ausbildung und in der Praxis gesammelten Erfahrungen aus den verschiedensten Unternehmens- und Länderkulturen ein. Bezeichnend für ihre Arbeit ist die Anwendung professioneller, zielorientierter, nachhaltiger Ansätze und Lösungen, die auf den Grundlagen wissenschaftlicher Forschung basieren.

Für Thilo Gottstein, BBA, waren stets zwei Perspektiven spannend und nützlich zugleich. Der eine Bereich umfasst Persönlichkeitsentwicklung und Performance Coaching und der andere Wirtschaft und Management. So absolvierte er einerseits ein Studium der internationalen Betriebswirtschaftslehre und sammelte Erfahrungen in der Politik und der freien Wirtschaft, und erweiterte andererseits in zahlreichen Fortbildungen seine Kenntnisse und Fertigkeiten in den Bereichen Kommunikation, Skill-Entwicklung und Coaching. Er arbeitete 4 Jahre lang bei einem europaweit tätigen Beratungsunternehmen im Bereich Projektmanagement und Coaching und ist heute Manager Internal Communications bei einem führenden IT-Unternehmen.

 

In Fulda:

Carlos Salgado studierte Betriebspädagogik B.A. und ist seit 1994 als Berater, Trainer und Coach für Führungskräfte aktiv. Sein Ansatz „Internes Wachstum“ und die individuelle Entwicklung von Menschen – speziell in der Arbeitswelt – sind seine Passion. Viel Erfahrung als Führungskraft und aus mehr als 300 Coachings für mehr als 100 Unternehmen ermöglichen ihm hohe Betreuungskompetenz – insbesondere bei Umstrukturierungen und Neuausrichtungen.
Mit seinem Persönlichkeitsmodell „Biolance®“ begleitet er seit vielen Jahren Menschen und Firmen, die reflektiv sind und sich weiter entwickeln möchten.

Jens Nunheim studierte berufsbegleitend Education Management (B.A. an der SHB) und durchlief dabei parallel eine Ausbildung in „Systemischer Organisationsberatung“ (WIBK Paderborn). Nach verschiedenen Stationen in Industrie- und Bildungsbereichen begleitet er als firmeninterner Berater diverse Projekte zur Mitarbeiter- und Führungskräfteentwicklung. Seine Expertise in Kommunikation und Change- Management (organisational und intrapersonell) werden zur ganzheitlichen Entwicklung von Menschen in Arbeits- und Lernkonzeptionen genutzt.

Seminarort und -termine

Die Module finden im Steinbeis-Haus in Gaggenau oder im Studienzentrum Fulda statt.

 

Termine für Gaggenau:

Modul 1: 22.02. - 24.02.2018

Modul 2: 12.04. - 14.04.2018

Modul 3: 07.06. - 09.06.2018

Modul 4: 19.07. - 21.07.2018

Modul 5: 13.09. - 15.09.2018

 

Termine für Fulda:

Modul 1: 07.07. - 09.07.2017

Modul 2: 27.09. - 29.09.2017

Modul 3: 09.11. - 11.11.2017

Modul 4: 24.01. - 26.01.2018

Modul 5: 21.03. - 23.03.2018

 

Modul 1: 11.01. - 13.01.2018

Modul 2: 01.03. - 03.02.2018

Modul 3: 01.03. - 03.03.2018

Modul 4: 05.04. - 07.04.2018

Modul 5: 03.05. - 05.05.2018

 

Termine Hannover bei C.A.R.E.:

Modul 1: 09.11. - 11.11.2017

Modul 2: 25.01. - 27.01.2018

Modul 3: 22.02. - 24.02.2018

Modul 4: 12.04. - 14.04.2018

Modul 5: 31.05. - 02.06.2018

 

 

 

Kosten

Für Steinbeis-externe Teilnehmer betragen die Kosten für die Teilnahme am Zertifikatslehrgang 2980,00 €.

*Studierende und Alumni der SBA sowie Studierende der Steinbeis-Hochschule und Mitarbeiter der Steinbeis-Institute bezahlen ein reduziertes Teilnahmeentgelt von 2480,00 €.

Anmeldung und Kontakt

Anmeldeformular

 

Haben Sie Fragen, Wünsche oder Anregegungen? Wir sind gerne für Sie da!

 

Ihre Ansprechpartner für Gaggenau:

Ralf Gutmann, Jasmin Dohm

[Tel.:] +49 (0)7225 68698-50 oder -36

[Fax:] +49 (0)7225 68698-99

weiterbildung@shb-sba.de

 

Ihr Ansprechpartner für Fulda:

Carlos Salgado

[Tel.:] +49 (0)661 83399756

carlos.salgado@stw.de