Startseite
Six Sigma Green Belt-Qualifizierung

Six Sigma Green Belt - Lean + Agil

Kurzinfo

Kosten: 4.900 € (inkl. MwSt)
Facts: Sie erhalten ein Doppelzertifikat der SBA Berlin und der Six Sigma Akademie Deutschland®

Green Belt-Qualifizierung

Die Green Belt-Qualifizierung ist ein 360° Hybrid-Bildungskonzept der Steinbeis Business Academy und der Six Sigma Akademie Deutschland. Den Lehrgang schließen Sie mit dem Abschluss Six Sigma LEAN+AGIL Green Belt mit Zertifikat ab. Sie erhalten ein Doppelzertifikat der SBA und der Six Sigma Akademie Deutschland®.  

Zielgruppe

Ingenieure, Naturwissenschaftler, Betriebswirte, Techniker aus Forschung/Entwicklung, Fertigungsplaner, Mitarbeiter aus Fertigung und Qualitätswesen von Dienstleistungs- und produzierenden Unternehmen.

Lernziele

• Sie erreichen mit der Six Sigma-Methode wirtschaftliche und strategische Vorteile für Ihre Organisation
und sind nach der Qualifizierung in der Lage, eigene Projekte durchzuführen
• Sie eignen sich Qualitätswerkzeuge an, um diese in den einzelnen Six Sigma-Projektphasen
gezielt einzusetzen
• Sie ermöglichen mit der Six Sigma-Methode eine nachhaltige Steigerung der Effizienz im Projektmanagement

Lehrgangsinhalte

Six Sigma Strategie + DEFINE + MEASURE
• Grundlagen Projekt- und Prozessmanagement
• LEAN Management: Toyota Prinzipien, KAIZEN, Muda, 5S
• Projektteam, Teamrollen (Belbin®) und Teamdynamik
• Werkzeuge der DEFINE-Phase: Projektauftrag, Projektkennzahlen, Kundenanforderungen (VoC), Prozesserfassung (SIPOC), Stakeholder
• Statistische Grundlagen und graphische Auswertungen
• Werkzeuge der MEASURE-Phase: Prozessparametermodell, -matrix, Datenerfassungsplan, Messsystemanalyse (MSA), Prozessfähigkeitsanalyse

ANALYSE + IMPROVE + CONTROL
• Statistische Vertiefung: Hypothesentests, Regression, Experimentplanung (DoE)
• Werkzeuge der ANALYSE-Phase: Datenanalyse, Prozessanalyse, Risikoanalyse (FMEA), Ishikawa, Varianzanalyse, Transferfunktion
• Werkzeuge der IMPROVE-Phase: Kreativitätstechniken, Lösungsgenerierung,    Entscheidungsmatrix, Kosten-Nutzen-Analyse, PDCA (Deming-Kreis)
• Werkzeuge der CONTROL-Phase: Kontrollplan, Regelkartenkonzepte (QRK), Schulungsplan,    Lessons Learned, Wissensmanagement, Projektabschluss

Dozent

Sie werden von erfahrenen Experten in Wissenschaft, Lehre und Praxis betreut.

Didaktische Leitung: Ramona Schlesier, Medienpädagogin

Wissenschaftliche Leitung: Dr. rer. nat. Markus Maier, Six Sigma Master Black Belt

 

 


Seminarorte und Termine

• Kick-Off am 04.05.2018 (Fr)
  - 13.00-14.00 Uhr unverbindliche Erstinformationen
  - 14.00-15.00 Uhr Kursplanung im Detail
• Nachholtermin Kick-Off am 08.06.2018 (Fr)
  - 13.00-14.00 Uhr unverbindliche Erstinformationen
  - 14.00-15.00 Uhr Kursplanung im Detail
• Erste virtuelle Phase: Kick-Off - 04.07.2018
• Erste Präsenzphase: 05.07. - 07.07.2018 (Do-Sa)
• Zweite virtuelle Phase: 08.07. - 19.09.2018
• Freiwilliges Webinar: 17.08.2018 (10.00-12.00 Uhr)
• Zweite Präsenzphase: 20.09. - 22.09.2018 (Do-Sa)
• Abschlussprüfung: 22.09.2018 (halbtägig)

Seminarorte: Heitersheim (Breisgau) und Stuttgart

Kosten

Der Zertifikatslehrgang kostet 4900,- Euro (inkl. MwSt.).

Der Preis beinhaltet LMS-Portal, Fallstudie, tutorielle Begleitung, E-Mail-Support, Seminarunterlagen und Verpflegung während den Seminartagen.

Melden sich mehrere Teilnehmer aus dem selben Unternehmen an, so erhalten Sie ab der zweiten Buchung einen Rabatt von 10 %.

Anmeldung und Kontakt

Anmeldung

Die Anmeldung kann über die Homepage von Six Sigma erfolgen oder telefonisch unter +49 (0)7634 3571 695 oder per E-Mail an team@sixsigma-akademie-deutschland.de.

 

Kontakt

Dr. rer. nat. Markus Maier

markus.maier@eaqc.de