Startseite
Beauty-Management

Kurzinfo

Business Administration (B.A.) - Beauty Management
Abschluss: Bachelor
Dauer: 36 Monate
Sprache: de
Credit Points: 180 ECTS
Studienmodell: ausbildungsbegleitend

Fachrichtungsleitung:

Sabine Ens

Frau

Sabine Ens

Tel.: +49 (0)7225 68698 34

Fax: +49 (0)7225 68698 99

sabine.ens@shb-sba.de

Studiengangsbeschreibung

Sie sind Friseurmeister/in und möchten gerne ein aufbauendes Studium absolvieren?

Dann ist das berufsbegleitende Studium Bachelor of Arts mit dem Schwerpunkt Beauty-Management genau das Richtige für Sie.

Das Bachelorstudium dauert in der Regel 36 Monate. Während ihrer beruflichen Tätigkeit als Friseurmeister/in belegen Sie Seminare der Steinbeis Hochschule in Koblenz.

Die effiziente Verbindung von Präsenzseminaren und selbstgesteuerten Lernphasen ist sorgfältig aufeinander
abgestimmt und individuell bestimmbar. Die Studierenden fehlen dem Unternehmen nur wenige Tage im Jahr.

Das Studienzeitmodell für Durchstarter
Dank des modularen Transfer- und Selbstlernsystems können die Studierenden ihr Lerntempo individuell gestalten. Die Studierenden absolvieren das Grundlagen- und Vertiefungsstudium in Selbstlernphasen und praxisnahen Seminarblöcken. Die Seminarblöcke konzentrieren sich tageweise auf Theorie, beziehungsweise
Praxis. So können sich die Studierenden immer voll auf beide Aspekte konzentrieren. Leistungsnachweise werden in Form von unternehmens- und projektbezogenen Hausarbeiten (Transfer)und Klausuren erbracht.

  • Seminarblöcke erhöhen Flexibiltät und verkürzen die Studienzeit
  • Keine Bindung an Studienort – deutschlandweit möglich
  • Intensive wissenschaftliche Betreuung während des gesamten Studiums
  • Starke Praxisorientierung durch Projekt-Kompetenz-Studium
  • Staatlich anerkannter und FIBAA akkreditierter Studienabschluss Bachelor of Arts (B.A.) Business Administration mit der branchenspezifischen Vertiefung Beauty-Management

Bei der Abschlussprüfung präsentieren und verteidigen die Studierenden ihr Projekt vor einer Prüfungskommission der Hochschule.

#142480630/©[soup studio]-https://de.fotolia.com/id/142480630
  • Wissenschaft und Methoden
  • Wirtschaftsmathematik und -statistik
  • Projektmanagement
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Volkswirtschaftslehre
  • Unternehmensführung
  • Organisation
  • Marketing
  • Personalmanagement
  • Finanzmanagement
  • Accounting und Controlling
  • Wirtschafts- und Arbeitsrecht

Beispiele für Inhalte der Wahlpflichtmodule (mindestens vier Module sind zu belegen):

  • Qualitätsmanagement: Neben dem handwerklichen Können zählt die Summe aller Eindrücke des Kunden als Gesamterlebnis
  • Kommunikation und Management: Von der Art und Weise der Begrüßung am Telefon, über die richtige Musik im Salon bis hin zu einem Mitarbeiterhandbuch
  • Führung KMUs, Unternehmensgründung und -führung, Businessplanung,Change Management, BSC: Ganzheitliche Führung über alle Bereiche: Finanzen, Kunden, Kommunikation, Produkte/Prozesse, Mitarbeitende
  • Planung und Steuerung Kennzahlen: Finanzsteuerung für Selbständige, Zukunftsgestaltung anhand von Kennzahlen
  • Nationale und internationale Rechnungslegung, IAS, IFRS: Einstieg in die IFRS-Buchhaltung, Standards (IAS)/International Financial Reporting Standards (IFRS)
Zielgruppe & Karrieremöglichkeiten

Der Studiengang richtet sich an (Fach-)abiturienten die eine Ausbildung zur Friseurin/zum Friseur beginnen werden.

Mit dem Studium stehen Ihnen im vielseitigen Friseurhandwerk viele Türen offen. Friseure werden nicht nur im Salon gebraucht, sondern auch auf Messen und an Filmsets auf der ganzen Welt. Durch die im Studium erlangten Kompetenzen können Sie es in der Friseurbranche weit bringen und zum Beispiel einen eigenen Beauty-Salon eröffnen. 

Studienort

Die Fächer im Grundlagenstudium können Sie wohnortnah an einem unserer Studienorte in Deutschland besuchen. Die nächsten Studienstarttermine in Ihrer Nähe finden Sie mit einem Klick auf Ihren Wunschort. Gerne informieren Sie auch unsere Studienberater über die nächste Möglichkeit, Ihr Studium zu beginnen.

Die Fächer im Wahlpflichtbereich finden in Koblenz statt.

Zulassungsvoraussetzungen & Bewerbung

Ihre Bewerbung um einen Studienplatz ist jederzeit möglich. Durch den modularen Aufbau unserer Studiengänge können Sie entweder zu einem unserer nächsten Studienstarttermine mit dem Studium beginnen oder individuell in eine bereits laufende Studiengruppe einsteigen. Spätestens acht Wochen vor gewünschtem Studienbeginn sollte Ihre vollständige Bewerbung vorliegen, damit wir Sie zur Eignungsprüfung einladen können. Um zur Eignungsprüfung zugelassen werden zu können, müssen Sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Meister oder vergleichbarer Abschluss UND
  • Projektgeber für die Projektarbeit (in der Regel der Arbeitgeber)
  • Erfolgreich abgelegte Eignungsprüfung bestehend aus einem persönlichen Gespräch, einem Englischtest, einer Fallstudie (Textbearbeitung, Entwicklung von Lösungsansätzen sowie Prüfung der Rechtschreibung und Zeichensetzung)

* Verfügt ein Bewerber über Abitur, allgemeine Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife, jedoch nur teilweise über die notwendige Erfahrung in der Praxis bzw. in einer Ausbildung, kann er mit Auflage einer verbindlichen Teilnahme an notwendigen Zusatzmodulen sowie am Intensiv-Projekt-Betreuungsprogramm der SHB direkt zugelassen werden, sofern die entsprechende SPO des Studiengangs dies vorsieht.  

Die detaillierten Zulassungsvoraussetzungen sowie Ausnahmeregelungen entnehmen Sie bitte der Rahmenstudienordnung der Steinbeis-Hochschule Berlin (§3).

Haben Sie sich bereits im Vorfeld durch Bildungsmaßnahmen Inhalte angeeignet, die sich mit Studieninhalten decken, so können diese unter bestimmten Bedingungen angerechnet und das Studium um die entsprechenden Module/Leistungen verkürzt werden. Gerne beraten unsere Studiengangsbetreuer Sie, ob und in welchem Rahmen dies möglich ist.

Studienentgelt & Finanzierungsmöglichkeiten

Das Studienentgelt beträgt regulär 10.980,- € zzgl. eines einmaligen Einschreibeentgeltes von 540,- €. Es fallen keine Prüfungsgebühren an. Das Studium kann mit einer Frist von 3 Monaten gekündigt werden. Die Studiengebühr ist in Monatsraten zahlbar.
Nach Absprache mit der SBA sind ggf. auch andere Zahlungsmodalitäten möglich.

Zur Finanzierung Ihres Studiums besteht z.B. die Möglichkeit des SBA-Stipendiums, sprechen Sie uns an!

Ausführliche Informationen zum SBA-Stipendium und weiteren Möglichkeiten der Studienfinanzierung

Zentrale Studieninformation:

Tel.: +49 (0)7225 68698 0

studium@shb-sba.de

Ihr Studienberater:

Standort wählen:

oder geben Sie Ihren Wohnort ein um den nahegelegensten Ansprechpartner zu finden: