Startseite
Ausbildungsbegleitendes Studium für Kaufleute
Kaufmännische Ausbildung UND Bachelor of Arts (B.A.) Business Administration

Business Administration (B.A.)

ausbildungsbegleitendes Studium für Kaufleute

Kurzinfo

Business Administration (B.A.) - ausbildungsbegleitendes Studium für Kaufleute
Abschluss: Bachelor
Dauer: 48 Monate*
Sprache: de
Akkreditierung: FIBAA
Credit Points: 180
Studienmodell: ausbildungsbegleitend,
berufsbegleitend

*der Studiengang wird auch berufsbegleitend angeboten, dabei verkürzt sich die Studienzeit auf 36 Moante.


Studiengangsbeschreibung

Ausbildung mit Studium

Dahinter verbirgt sich ein einzigartiges Konzept, das die Steinbeis Business Academy und die zweite Schule Lahr gemeinsam entwickelt haben. Es stellt eine Kombination aus kaufmännischer Berufsausbildung und  betriebswirtschaftlichem Präsenz-Studium dar. Durch diese Kombination ist es möglich, in kürzester Zeit zwei qualifizierende Berufsabschlüsse zu erreichen. Sie arbeiten ganz praktisch in Ihrem Ausbildungsunternehmen, erhalten eine fundierte kaufmännische Berufsausbildung und studieren parallel BWL. Theorie und Praxis ergänzen sich im Rahmen des Projekt-Kompetenz-Studiums. Kennzeichnend für dieses Studienkonzept ist das Ineinandergreifen von Theorie und Praxis. 

Der Studiengang Bachelor of Arts in Business Administration am Steinbeis Studienzentrum Lahr/Schwarzwald wurde speziell für Abiturienten entwickelt, die parallel zu einer kaufmännischen Berufsausbildung studieren möchten. Zeitlich ist das machbar und im Vergleich zum klassischen Weg, einer Berufsausbildung mit anschließendem Bachelor-Studium, sparen Sie zwei Jahre.

Mit dem Bachelor-Studium qualifizieren Sie sich zu einem gefragten Kompetenzträger in der Arbeitswelt. Durch die einzigartige Doppelqualifikation stehen Ihnen alle Türe offenen, für eine Karriere im Unternehmen und für ein weiterführendes Masterstudium. 

  • Wissenschaft und Methoden
  • Wirtschaftsmathematik und -statistik
  • Projektmanagement
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Volkswirtschaftslehre
  • Unternehmensführung
  • Organisation
  • Marketing
  • Personalmanagement
  • Finanzmanagement
  • Accounting und Controlling
  • Recht
Zielgruppe & Karrieremöglichkeiten

Der Studiengang Bachelor of Arts in Business Administration am Steinbeis Studienzentrum Lahr/Schwarzwald wurde speziell für Abitruienten entwickelt, die parallel zu einer kaufmännischen Berufsausbildung studieren möchten.

Darüber hinaus können auch Fach- und Führungskräfte alle Branchen mit kaufmännischer Ausbildung am Studium teilnehmen, die über die entsprechenden Zulassungsvoraussetzungen verfügen.

Mit der Kombination aus Hochschulstudium, Berufsausbildungsabschluss und praktischer Berufserfahrung qualifizieren Sie sich für den Einstieg in Referenten- oder Assistenzpositionen unmittelbar nach dem Studium. Studien belegen hohe Übernahme- und Berufseinstiegschancen für Absolventen von dualen Studiengängen.

Für Ihre weitere berufliche Qualifizierung auf akademischen Niveau können Sie im Anschluss ein Masterstudium aufnehmen.

Studienorte und -beginn

Die Grundlagenmodule werden am Steinbeis-Studienzentrum in Lahr/Schwarzwald unterrichtet. Die Einführungs- und Vertiefungsveranstaltungen finden in Berlin und Stuttgart statt.

Studienstart Februar 2017

Gerne informieren Sie unsere Studienberater über das derzeitige Angebot der Vertiefungsfächer sowie die nächsten Starttermine. Grundsätzlich ist ein individueller Studieneinstieg jederzeit möglich.

Zulassungsvoraussetzungen & Bewerbung

Um zum Studium zugelassen werden zu können, müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Allgemeine Hochschulreifeoder
  • Fachhochschulreife mit zweijähriger Berufserfahrung oder
  • Mittlere Reife mit mindestens zweijähriger kaufmännischer Berufsausbildung und dreijähriger Berufserfahrung im erlernten Beruf
  • Fremdsprachenkenntnisse in Englisch
  • Ausbildungsvertrag bzw. abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Erfolgreich bestandener Bewerbertest

Interessenten füllen das Bewerbungsformular aus und reichen zusätzlich folgende Dokumente ein:

  • tabellarischer, unterschriebener Lebenslauf
  • Hochschulzugangsberechtigung bzw. Nachweis über entsprechende Berufserfahrung
  • Ausbildungsvertrag bzw. IHK-Prüfungszeugnis

Bewerbungsschluss ist jeweils der 31. Oktober.

Die detaillierten Zulassungsvoraussetzungen sowie Ausnahmeregelungen entnehmen Sie bitte der Rahmenstudienordnung der Steinbeis-Hochschule Berlin (§3).

Studienentgelt & Finanzierungsmöglichkeiten

Die Bildungsinvestitionen betragen für Schüler der Kaufmännischen Schule Lahr/Schwarzwald monatlich 195,- €. Schüler anderer Berufsschulen bezahlen monatlich 240,- €. Für alle übrigen Bewerber beträgt das Studienentgelt monatlich 295,- €. Hinzu kommt ein einmaliges Einschreibeentgelt von 540,- €. Zusätzliche Aufwendungen können durch Übernachtungs- und Reisekosten für die Seminare und die Auslandsstudienreise entstehen.

In dem Studienentgelt enthalten sind:

  • Teilnahme an allen Präsenzseminaren inkl. Transfer-Dokumentations-Reports und schriftliche Prüfungen
  • Betreuung der Studien- und Projektstudienarbeit sowie der Bachelor-Thesis

Seien Sie es sich wert, an einer der größten privaten wissenschaftlichen Hochschule in Deutschland zu studieren!

  • Sie schätzen die sehr guten Aussichten auf einen direkten Berufseinstieg nach Ihrem Studium?
  • Sie schätzen eine individuelle Betreuung und ein persönliches Verhältnis zu den Professoren?
  • Sie schätzen eine praxisorientierte Wissensvermittlung?
  • Sie schätzen den engen Kontakt zur Wirtschaft?      

Dann investieren Sie in Ihre Zukunft!

Zur Finanzierung Ihres Studiums besteht z.B. die Möglichkeit des SBA-Stipendiums, sprechen Sie uns an!

Ausführliche Informationen zum SBA-Stipendium und weiteren Möglichkeiten der Studienfinanzierung

Ihre Vorteile
  • Staatlich anerkannter, akademischer Hochschulabschluss mit internationaler Geltung
  • Ausbildungsbegleitend studieren und gleichzeitig Geld verdienen
  • Einblicke in viele neue und zukunftsrelevante Themenbereiche
  • Doppelqualifikation: kaufmännischer Berufsabschluss und akademischer Grad "Bachelor of Arts (B.A.) Business Administration"
  • Betreuung und Coaching durch erfahrene Dozenten
  • Unmittelbarer Wissens-Transfer in die berufliche Praxis
  • Zusätzliche 30 ECTS-Punkte im ersten Semster für das Steinbeis Projekt-Assistenz-Zertifikat bringen Vorteile für ein anschließendes Masterstudium.
Vorteile für Unternehmen

Talente fördern - Unternehmenszukunft sichern:

Das Studienkonzept bietet Ihnrem Unternehmen einige Vorteile: 

Alle Vorteile auf einem Blick:

  • Gewinnung von Auszubildenden mit hohem Einstiegsniveau
  • Hohe Präsenz im Betrieb schon während der Ausbildung
  • Verfügbarkeit über vier Jahre ermöglicht bedarfsgerechte Mitarbeiterplanung und -entwicklung
  • Gewinnbringendes Projekt für das Unternehmen im Rahmen der Bachelor-Thesis
  • Langfristige Sicherstellung zur Deckung des Fachkräftebedarfs
  • Personalentwicklung und -bindung | Die bedarfsgerechte Ausbildung entsprechend der individuellen Personalziele Ihres Unternehmens als Anreiz für junge Talente und Grundstein für ein langfristiges Arbeitsverhältnis.
  • Geringe Kosten | Für die Studiendauer schließen Sie mit dem Studierenden z.B. einen Praktikantenvertrag ab.
  • Verkürzte Gesamtausbildungszeit | Nach nur 8 Semestern stehen die Absolventen Ihnen als hochqualifizierte Arbeitskräfte mit Hochschul- und Berufsausbildungsabschluss zur Verfügung.
  • Präsenz im Unternehmen | Die Studierenden stehen Ihnen in jedem Semester für mehrere Wochen als Arbeitskraft zur Verfügung und können somit leicht in die Unternehmensprozesse eingebunden werden.
  • Hoher Praxisbezug | Die theoretischen Inhalte werden mit hohem Bezug zur betrieblichen Praxis vermittelt und kommen in den Präsenzphasen unmittelbar zur Anwendung; eine langwierige Einarbeitung entfällt.
  • Problemlösung | Betreut durch die Hochschule bearbeiten die Studierenden eine Aufgabenstellung aus Ihrem Unternehmen als Studienprojekt, so dass Sie von der Anwendung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse profitieren.
  • Sprachkenntnisse | Durch regelmäßigen praxisbezogenen Unterricht in Wirtschaftsenglisch sowie Seminare und Workshops in englischer Sprache, können die Studierenden Ihr Unternehmen verhandlungssicher im internationalen Kontext vertreten.
  • Soft Skills | Das regelmäßige Training von Präsentations- und Kommunikationstechniken befähigt die Studierenden zum unternehmerischen Denken und eigenverantwortlichen, fach- und bereichsübergreifenden Handeln.

Zentrale Studieninformation:

Tel.: +49 (0)7225 68698 0

studium@shb-sba.de

Ihr Studienberater:

Standort wählen:

oder geben Sie Ihren Wohnort ein um den nahegelegensten Ansprechpartner zu finden: