Startseite
Auslandsstudienreise

Studienintegrierter Auslandsaufenthalt

Interkulturelle Kompetenzerweiterung

Die Globalisierung und die damit einhergehenden wirtschaftlichen Veränderungsprozesse erfordern ein hohes Maß an Kompetenz zur Entwicklung und Umsetzung von Strategien und Maßnahmen im internationalen Kontext. Um Sie während Ihres Studiums auf diese Herausforderungen vorzubereiten, ist eine mehrtägige Auslandsstudienreise wichtiger Bestandteil in den meisten Studiengängen an der Steinbeis-Hochschule Berlin.

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Internationalisierung und Vernetzung wirtschaftlicher Beziehungen sowie neuer Kommunikationsmöglichkeiten hat sich die Arbeitswelt entscheidend verändert. Die Arbeit im internationalen Umfeld unterscheidet sich erheblich von vergleichbaren Tätigkeiten im Inland, interkulturelle Kompetenzen sind gefragt. Wer mit Menschen anderer Kulturkreise erfolgreich arbeiten möchte, muss auf die jeweiligen Besonderheiten eingehen können. Offenheit und Toleranz gegenüber anderen Weltanschauungen sind erforderlich, um das gemeinsame Handeln in einer multikulturellen Umwelt erfolgreich zu gestalten.

An der Steinbeis Business Academy (SBA) bestehen verschiedene Möglichkeiten für den Auslandsaufenthalt. Sie können ihn individuell planen, indem Sie an Messen oder Workshops im Ausland teilnehmen oder über Ihren Arbeitgeber im Ausland tätig sind. Daneben kann jede Studiengruppe in Eigenregie eine gemeinsame Reise organisieren, die an die Bedürfnisse der jeweiligen Branchen bzw. Arbeitsbereiche der Teilnehmer angepasst ist. Alternativ bietet die SBA verschiedene Auslandsstudienreisen mit einem abgestimmten Fachprogramm an, die von einem Mitarbeiter der Hochschule betreut und begleitet werden. Zu den durch die SBA organisierten Reisezielen zählen derzeit für Bachelorgruppen Irland, Großbritannien, Schweden und die Schweiz sowie für Studierende in den Masterprogrammen Kanada und Brasilien.

(Die Kosten für die Auslandsstudienreise sind nicht im Studienentgelt enthalten.) 


Kontakt

Studienreisen